Stellenausschreibung

Am Institut für Allgemeine Mikrobiologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist im Rahmen des neu eingerichteten BMBF-Verbundprojektes ‚BioPara‘ mit dem Kieler Projekt: ‚Analyse der prokaryotischen Populationsdynamik und Expressionsmuster in Biogasanlagen‘ die Stelle einer/eines

wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Mitarbeiters

mit der Zielrichtung Promotion zum nächst möglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt die Hälfte der einer/eines Vollbeschäftigten (zzt. 19,35 Stunden).

Das Entgelt richtet sich nach Entgeltgruppe 13 TV-L.

Voraussetzung sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Master/Diplom) in Biologie oder Biochemie mit der entsprechenden Laborpraxis in molekularer Biologie/Mikrobiologie.

Die Bewerber/In soll im Rahmen einer Dissertation die Biopolymer-Umsetzung in Biogasanlagen durch Analyse der mikrobiellen Konsortienzusammensetzung, sowie der Abundanz und Expressionsprofile von Schlüsselenzymen im Verlauf der vierstufigen Fermentation, sowie und in Antwort auf veränderte Umwelt/Prozessbedingungen untersuchen (Schwerpunkt bioinformatische Analysen). In Kombination mit den weiteren Projekten des Verbundvorhabens soll dieses Vorgehen die Lokalisierung der Prozesslimitierung und die Etablierung gezielter Strategien zur Optimierung erlauben. Fundierte Kenntnisse im Bereich der Mikrobiologie, molekularbiologischen Methoden und Bioinformatik sind erwünscht. Fähigkeit zum analytischen Denken, Tatkraft und Teamfähigkeit werden vorausgesetzt.

Die Hochschule ist bestrebt, den Anteil von Wissenschaftlerinnen in Forschung und Lehre zu erhöhen und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Frauen werden bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Die Hochschule setzt sich für die Beschäftigung schwer behinderter Menschen ein. Daher werden schwer behinderte Bewerberinnen und Bewerber bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen sind unter Beilage von Zeugnissen und eines tabellarischen Lebenslaufes bis zum 15.08.2014 bevorzugt per E-Mail (rschmitz@ifam.uni-kiel.de) zu richten an:

Frau Prof. Dr. R. Schmitz-Streit
Institut für Allgemeine Mikrobiologie
Am Botanischen Garten 1-9
24118 Kiel.