Institut für Allgemeine Mikrobiologie

Herzlich willkommen auf den Internetseiten des Instituts für Allgemeine Mikrobiologie der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Alle Informationen (Vorbesprechung und Unterlagen) zu den aktuellen Veranstaltungen biol112 Genetik und Mikrobiologie and biol601 Molecular Biology of Dynamic Processes finden Sie auf der OLAT-Plattform.

Bitte beachten Sie insbesondere für die Masterkurse biol237 und biol239, biol254 und biol258 auch die Informationen aus der Sektion Biologie:
Corona: Online-Vorbesprechungen
Corona: Vorbesprechungen und Platzvergabe Biologie

Die Schwerpunkte des Instituts für Allgemeine Mikrobiologie liegen in der Erforschung der Physiologie, Biochemie, Enzymologie, Genetik, Molekularbiologie und Zellbiologie der Archaeen und Bakterien (Prokarya).

Die aktuelle Forschung in den Abteilungen umfasst die folgenden Projekte:

Prof. Dr. Schmitz-Streit, Ruth, App. 4334 (Geschf. Vorst.)

  • Regulation des Stickstoff- & Kohlenstoff-Metabolismus auf Transkriptionsebene, durch nicht kodierende regulatorische RNA (post-transkriptionell) & kleine Proteine.
  • Biofilmbildung auf belebten & unbelebten Oberflächen, sowie Wirts-Mikroben Interaktionsstudien.
  • Wechselwirkungen von Archaeen mit dem menschlichen angeborenen Immunsystem.
  • Identifizierung von neuen Biokatalysatoren & Wirkstoffen aus dem Ozean (Metagenomik).

 

Prof. Dr. Dagan, Tal, App. 5712

  • Mikrobielle Genomevolution durch lateralen Gentransfer: Mechanismen, zeitliche Dynamik, und funktionelle Adaption.
  • Entwicklung der Protein-Interaktion mit Chaperonen und die kumulative Wirkung der Chaperon-vermittelten Faltung auf die Genomevolution.
  • Evolution der morphologischen Vielfalt in Cyanobakterien.

 

Prof. Dr. Bramkamp, Marc, App. 4341

  • Zellbiologie der räumlichen- und zeitlichen Organisation von Bakterienzellen
  • Zellwände und Einfluss von Antibiotika auf Gram-positive Bakterien
  • Funktion bakterieller Zytoskelett-Elemente
  • Kompartimentierung der Plasmamembran
  • Chromosomenorganisation und DNA-Segregation
  • Funktion bakterieller Dynamine

 

Prof. Dr. Schönheit, Peter, App. 4328 (em.)

  • Biochemie, Enzymologie, Regulation und Evolution neuartiger Zuckerabbauwege von extremophilen Archaea.
  • Enzymologie und Regulation des archaeellen Acetatstoffwechsels.
  • Regulation von Enzymaktivitäten, z.B. Acyl-CoA Synthetasen durch post-translationale Acetylierung/ Deacetylierung.

 

Geschäftszimmer (Raum 114a):

Haacks, Dagmar, App. 43 30

van Dühren, Astrid, App. 43 31